Bahntechnik


So erfüllen Sie den EN 50128 Standard

Ob in der Verkehrssteuerung, in der Zugsicherung oder bei On-Board-Systemen – überall werden eingebettete Systeme wichtiger. Gerade im Schienenverkehr können Softwarefehler immense Kosten verursachen – sei es durch Produktrückruf, die den Ruf schädigen können – oder weit schlimmer, indem Menschen an Leib und Leben Schaden nehmen. Besonders hier muss Softwarequalität Teil jeder Unternehmens-DNA werden, sonst droht großer Schaden.

Die Standards für die Bahntechnik:

 

 

Die Standards ihm Bereich Bahn gehören zu den härtesten der Welt. CENELEC (the European Committee for Electrotechnical Standardization) hat den Hauptstandard EN 50128 erstellt. Die internationale Version davon ist IEC 62279. Der Inhalt beider Standards – EN 50128 und IEC 62279 – sind identisch.

 

Der Standard EN 50128 skizziert Verfahren und technische Anforderungen für die Entwicklung programmierbarer elektronischer Systeme für den Einsatz in Eisenbahnanwendungen. Er kann auch für alle anderen Fälle eingesetzt werden, wo Sicherheit eine Rolle spielt.
Der Standard erfordert ebenfalls den Einsatz von Programmierstandards wie MISRA und CERT.


Weitere Informationen erhalten Sie über einen Mausklick unten.

EN 50128

Railway applications - Communication, signalling and processing systems

MISRA C/C++

Guidelines for the use of the C/C++ languages in critical systems

CERT C/C++

Secure Coding Standard

QA Systems Test-Tools

 

QA Systems hilft Organisationen, Sicherheitsstandards mit automatisierten Software-Tools für statisches und dynamisches Testen schneller und besser zu erfüllen:

UNSERE KUNDEN

Start
Trial
QA-Systems