Cantata Logo - unit and integration testing tool for C/C++


INTEGRIERTES
TEST FRAMEWORK


Testerstellung, Build & Run auf der
Zielplattform mit detaillierten Ergebnissen
für Unit- und Integrationstests.

 

Cantata ist ein dynamisches Testtool für Unit- und Integrationstests in C und C++. Tests erstellen, ausführen und analysieren – das Test Framework ist hochautomatisiert und passt sich optimal ihrem Workflow bei der Softwareentwicklung an.

 

Automatisierung ist ein fester Bestandteil vom Test Framework. Damit ist es Entwicklern möglich, die hohen Testanforderungen der Sicherheitsstandards für Software zu erfüllen und Best Practices der jeweiligen Branche umzusetzen.

 

Das Cantata Test Framework erlaubt es Ihnen, die besten und effizientesten Methoden, um Testfälle zu entwickeln und verwalten, in Ihrem Entwicklungsprozess einzusetzen.

 

Das Test Framework kann auch mit Continuous Integration Lösungen eingesetzt und mit statischen Analysewerkzeugen kombiniert werden, um eine Synchronisierung und höhere Automatisierung von Testaktivitäten zu erreichen.

 

Das alles ist so einfach mit dem Cantata Test Framework:

Cantata provides an integrated test framework - which enables any combination of testing styles for both unit and scalable integration testing - Tests being run in C/C++ code

Mit Cantata erhalten Sie ein integriertes Test Framework (Testskripte und unterstützende Bibliotheken). Damit können Sie Unit- und skalierbare Integrationstests beliebig miteinander kombinieren. Auch das Bearbeiten der Tests ist individuell möglich – ob im GUI oder direkt im C- oder C++-Code. Die Programmdateien können sowohl auf dem Host, als auch auf mehreren Zielplattformen ausgeführt werden.

 

Portierbare Testskripte mit spezifischen Bibliotheken für die Zielplattform führen den Benutzercode aus. Code, Testskripte und Bibliotheken werden zu einer ausführbaren Datei zusammengefasst und können auf verschiedenen Host- oder Zielplattformen ausgeführt werden. Die Instrumentierung wird verwendet um White-Box Zugriff zu ermöglichen und die Codeabdeckung zu ermitteln, sodass im Produktionscode für die Tests keine Änderungen vorgenommen werden müssen.

So gestalten Sie Testprojekte, dass sie optimal in Ihren Workflow passen

 

Wie machen Sie Ihr Testprojekt passend für Ihren Workflow? Dafür gibt es fünf Wege:

  • Nehmen Sie ein bereits existierendes Eclipse Projekt
  • Schaffen Sie einen Arbeitsbereich über Ihrem Quellcode
  • Erstellen Sie ein Projekt in oder über Ihrem Quellcode
  • Verlinken Sie das Quellverzeichnis mit Ihrem Projekt
  • Kopieren Sie den Source Code in ein Projekt

Testprojekte können sowohl für Integrations-, als auch Isolationstests eingerichtet werden und das mit Cantata-eigenen oder externen Testtreibern.

Eclipse® IDE logo - Cantata unit test tools for C and C++ is built on Eclipse® IDE
Cantata tests scripts are generated from one or more selected source code files - Source files - Eclipse GUI - command line - Test scripts

Testfälle generieren

 

Testskripte von Cantata werden von einer oder mehreren Source Code Dateien erzeugt. Sie können verschiedene Arten von Testfällen enthalten:

  • Einzelner Testfall je Funktion im Code
  • Mehrere parametergesteuerte Testfall (mit mehreren benutzerdefinierten Eingabewerten)
  • Stabilitätsstests (mit mehreren vordefinierten Eingabewerte)
  • AutoTest (weitere Informationen finden Sie in der Funktionalität "Cantata AutoTest")

Der Source Code wird geparst, und ein umfassendes Model wird erstellt. So ist es Cantata möglich strukturierte Tests zu generieren. Um Regressionstests zu automatisieren werden die so generierten Testskripte in einer Makefile-Umgebung abgelegt.

Testfälle bearbeiten

 

Testskripte und Makefiles können bearbeitet werden. Dazu kann ein grafischer Testskript-Editor oder jeder C-/C++-Editor verwendet werden.

 

Es gibt Ausgangswerte für Eingaben, erwartete Outputwerte und Aufrufaufträge. Auf diese Weise kann jeder Testfall schnell und immer wieder bearbeitet werden. Funktionsaufrufe werden im Testskript kontrolliert – ob simuliert oder aufgefangen (weitere Informationen finden Sie in der Funktionalität "Cantata Einzigartige Aufrufsteuerung".

Editing tests screenshot on Cantata - Test scripts and Makefiles can be edited using a synchronised graphical Test Script Manager or any C/C++ code editor
Build Cantata unit and integration test and run on target

Build & Run auf der Zielplattform steuern

 

Alle Dateien, die Cantata betreffen, werden im Cantata-Verzeichnis auf der obersten Projektebene abgelegt. Der Vorteil: Ihre Testdateien können parallel zu Ihren Source Dateien in einer selbstdefinierten Rangordnung vorliegen. Mit Versionskontrollsystemen sind sie so einfach zu managen.

 

Ihre Tests werden wie gewohnt mit Ihren zu testenden Funktionen verlinkt und auf die Zielplattform geladen. So fügt sich Cantata optimal in Ihre Umgebung ein (weitere Informationen finden Sie in der Rubrik "Cantata funktioniert auch in Ihrer Umgebung") und ermöglicht somit Ihre Tests in Software-, Hardware- und Processor-in-the-Loop.

Mit Cantata automatisieren Sie Continuous Integration und Regressionstests

 

Wozu Regressionstests? Einmal getesteter Code muss ständig neu getestet werden, um zu verhindern, dass sich Fehler in bereits geprüften, funktionierenden Code einschleichen. Cantata unterstützt Sie dabei, denn es arbeitet mit Integrationstools wie Jenkins® perfekt zusammen.

 

Cantata Tests werden in der GUI bearbeitet. Makefiles verwalten im Hintergrund das Kompilieren, das Linken, das Laden auf Ihr Target und die Interpretation der Ergebnisse.

Diese Makefiles können direkt mit Ihrem Code arbeiten, so müssen keine Kopien des existierenden Codes angelegt werden.


Cantata Makefiles können jede Kombination von Pre- und Post-Build oder Testaktionen darstellen. So haben Sie die vollständige Kontrolle über Initialisierung und Reporting Ihrer Entwicklungsumgebung. Mehr noch: sie machen die Integration von anderen Tools möglich, zum Beispiel von QA-C (so bleiben statische und dynamische Tests synchron) und Jenkins® (für die Continuous Integration). Und das über den gesamten Entwicklungsprozess und die Regressionstests.

Regression testing to find regression errors from Cantata
Cantata diagnosing and reporting - Using Eclipse for diagnostics and for C/C++ testing results and reporting - reports in RTF, XML, HTML and ASCII text

Statistiken und Reports erstellen

 

Cantata verfügt über mächtige Eclipse Views (drill down), um die Ergebnisse der Funktionstests und der integrierten Codeabdeckung punktgenau zu analysieren. Sind noch feinere Statistiken notwendig, können die Tests auch unter Kontrolle eines De-Buggers ausgeführt werden.

 

Die konfigurierbaren Reports können als RTF, XML und HTML erstellt werden – zusammen mit ASCII-Text für die Zertifizierung.

 

Mit dem Add-on Cantata Team Reporting können zudem Reports und Statistiken über mehrere User aggregiert werden.

Zertifizierungen – so schaffen Sie den Nachweis!

 

Wie kann man Tests erfolgreich erstellen, ausführen und managen, sodass diese Tests den Anforderungen der Sicherheitsstandards entsprechen? Mit Cantata ist das ganz einfach. Denn das Tool verfügt über eine umfassende Anleitung für standardkonforme Software.


Die Ergebnisse aus Funktionstests und Codeabdeckung stellt Cantata automatisch als ASCII-Text zur Verfügung – direkt von der Zielplattform. Das bedeutet, sie sind zertifizierungssicher.


Zusammen mit dem entsprechenden Kit zur Tool-Zertifizierung und -Qualifizierung liefert dies den notwendigen Nachweis, dass die Software-Tests alle erforderlichen Kriterien für eine Zertifizierung erfüllen.

Cantata unit testing tool for C & C++ certificate montage - functional safety approved - testing requirements - SGS-TUV SAAR - ISO 26262 - IEC 60880 - IEC 62304 - IEC 61508 - EN 50128 - safety critical - certified

Stimmen Ihre Tests mit den Anforderungen sicherheitsrelevanter Standards überein? Sind die Best Practices der Industrie umgesetzt? Mit dem Cantata Test Framework wissen Sie es! Weitere Informationen erhalten Sie in unseren umfangreichen "Ressourcen".

Start
Trial
QA-Systems