DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

  • Schneller am Markt mit reduzierten Kosten
  • Ihre Software ist stabiler durch weniger Fehler
  • Zeigt Programmierfehler früh im Entwicklungsprozess
  • Sorgt für hochwertigen, standardkonformen Code
  • Bessere Zusammenarbeit der Programmierer und Teams
  • Verbessert das Know-how und fördert Best Practice für Ihr Entwicklerteam
  • Führt zu verlässlicher, portierbarer und wartbarer Software
  • Erlaubt sofortige, wiederholbare Programmaudits und -reviews

KEY FEATURES

  • C/C++-Parser, integriert in eine komplexe Datenfluss-Engine
  • Unterstützt ISO C++11 und C++14
  • Zeigt Programmierfehler zum frühestmöglichen Zeitpunkt im Entwicklungsprozess
  • Ausgeklügeltes Konzept zur Fehlervermeidung durch eine das gesamte Programm einbeziehende Datenfluss-Analyse mit modernster SMT-Solver-Technologie (Satisfiability Modulo Theories)
  • Optional: MRT-Modul (multi-threading and resources), das die Analyse mit QA-C/QA-C++ abrundet
  • Ihr Code wird zuverlässiger, besser wartbar und portierbarer. Gleichzeitig ist er besser getestet und er ist wiederverwendbar.
  • Ob MISRA, JSF, HIC++ oder andere: mit QA-C/QA-C++ zeigen Sie, dass Ihr Code den Regeln und Standards entspricht
  • Entwickler erhalten sehr genaue Diagnoseergebnisse (mit ausführlichen Hilfetexten), um Fehler zu entdecken, die Ursachen zu analysieren und Softwarefixes zu implementieren
  • Konfigurierbare Reports: Compliance; Code-Review; Suppression; Metriken
  • Analyse der Codekomplexität durch konfigurierbare Metrikgrenzwerte
  • Automatische Codeprüfungen erlauben schnelle, objektive, wiederholbare Codeaudits
  • Minimale ‚false positives‘ – das spart Zeit, Geld und Arbeitszeit – speziell von erfahrenen Mitarbeitern

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

  • Component-based, plugin architecture
  • Two user interfaces:
    • cross-platform graphical user interface with integrated source code editor,
    • cross-platform command line interface.
  • Full integration with Microsoft Visual Studio and Eclipse, so developers now have all the features of the cross-platform GUI from within their favorite development environment.
  • Cross-platform, cross-interface, multi-language project format and project engine, allowing mixed source code (C and C++) projects
  • Portable project format, allowing project configurations to be easily distributed among development team members.
  • Complete control over all project settings from within one cross-platform user interface.
  • One single installer, providing:
    • all user interfaces,
    • out-of-the-box compatibility for all supported compilers,
    • a feature set that allows easy integration with the vast majority of build automation systems and IDEs,
    • the ability to upload results to the QA-Verify Quality Management System.

Unterstützte Plattformen

  • Windows 7 (32 & 64-bit)
  • Linux RHEL 5 (32 & 64-bit)
  • Solaris 10 (64-bit)

Deployment Options:

  • New Cross Platform GUI
  • Command Line
  • Makefile Integration
  • Tightly Integrated with Microsoft Visual Studio™ 2008, 2010, 2012 and 2013
  • Tightly Integrated with Eclipse™ based IDEs (eg CodeWarrior and Wind River Workbench™)
  • Model-Driven Development Environments (e.g. Rhapsody™)
  • Continuous Integration Environments (e.g. Jenkins™)
  • Cross Platform Analysis Project Management

Compliance Modules:

  • MISRA
  • JSF AV C++
  • High Integrity C++
  • CERT® C and CERT® C++