Cantata Team Reporting


Management Dashboard

Mit Cantata Team Reporting - vollständige Teststatusberichte

Cantata Team Reporting gibt es als Add-on für das Unit- und Integrationstest-Tool Cantata. Auf unserer Cantata Seite finden Sie weiterführende Informationen zum Basisprodukt.

 

Cantata Team Reporting verfügt über ein webbasiertes Dashboard, das Entwickler- und Managerteams verfolgbare Testdaten bereitstellt. Cantata Team Reporting ermöglicht die einfache Überwachung des aktuellen Teststatus, historischer Daten und Trends über mehrere Code-Basen.


Cantata Team Reporting unterstützt Projektmanager bei ihren Aufgaben:

  • Release-Reife feststellen
  • Gesamtstatus mit internen und externen Partnern teilen
  • Individuelle Reports erstellen
  • Drill-Down in die Testdetails
Cantata Team Reporting - unit and integration testing using C/C++ - effective working for distributed teams - Business men in a circle on video

ZUSAMMENFÜHREN & FILTERN DER TESTERGEBNISSE

 

Wenn die Ergebnisse aller Tests zusammengeführt werden, kann das Management ganz einfach das komplette Bild des Testfortschritts überblicken – über die gesamte Code-Basis Build-by-Build. Nur mit einem solchen zentralen Reporting-Konzept können übergreifende Funktionstests als auch die erreichten Levels in der Codeabdeckung über unterschiedliche Work-Spaces zusammengeführt werden.

 
Cantata Team Reporting verfügt über eine Webschnittstelle zu Code und Tests, die in einer Verzeichnishierarchie Code-Funktion, Teamstruktur, Projekte usw. widerspiegelt. Teststatus und -verlauf werden über Filter, Sortierung und die Historie dargestellt.

 

 

Screenshot of management dashboard of the Cantata unit testing tool - history graphs

Cantata Team Reporting Global Summary View (for multiple containers distributed on a WAN or LAN)

HINZUFÜGEN VON LABELS ZUR UNTERSCHEIDUNG ZWISCHEN TESTS

Properties for values check screenshot - Addition of data for test differentiation - Where organisations re-use source code across multiple system or product variants they can test that code with the same Cantata tests

Cantata project properties with additional data

 

 

Wenn der Quellcode in mehreren System- oder Produktvarianten wiederverwendet wird, kann dieser Code mit denselben Cantata-Tests getestet werden. Bei Anwendung von Team Reporting kann jeder Cantata-Testlauf mit einem Label versehen werden, um zwischen diesen Testszenarien zu unterscheiden. Diese Labels sind höchst flexibel und können verwendet werden zur Spezifizierung von: 

  • Umgebungsvariablen (zur Unterscheidung von Produkt-/Target-Varianten zur Build-Zeit)

  • Cantata Merkmale (zum Beispiel Tool-Version, Zielkonfiguration)

  • Java Merkmale (zum Beispiel User, Betriebssystem)

  • Benutzerdefinierte Merkmale (zum Beispiel spezifische Projektoptionen)

Falls Codevarianten benutzt werden, kann es manchmal sinnvoll sein, die Ergebnisse wie folgt zu analysieren und zu verwalten:

  • Über den User

  • Über die Continuous Integration-Build-Nummer (zum Beispiel die Jenkins-Build-ID)

  • Über die Produktvariante

Testdaten-Sets können für eine weitere Unterscheidung von Continuous Intergration Tools benannt oder konfiguriert werden.

TECHNISCHE ZUSAMMENARBEIT LEICHT GEMACHT

 

Es ist eine große Herausforderung, wenn Entwickler und Manager bei der Entwicklung zusammenarbeiten oder Cantata Tests prüfen wollen. Besonders dann, wenn diese Tests über mehrere Desktopumgebungen oder Zielkonfigurationen wiederholt werden sollen. Da die zentrale Verfügbarkeit von Cantata Tests über Cantata Team Reporting sichergestellt ist, müssen Tests nicht über mehrere Work-Spaces mit unterschiedlichen Desktops wiederholt werden. Über die Webschnittstelle können verteilte Teams ganz einfach zusammenarbeiten. Und Manager sehen den Projektfortschritt über die Cantata Test-Assets (Testskripte, Source Code, Ergebnisdateien und vieles mehr) – von der übersichtlichen Zusammenfassung bis zum einzelnen Testergebnis, für Funktionen und Codeabdeckung; ob Testskript oder Source Code. Und alles in derselben Darstellung wie in der GUI von Cantata Desktop Eclipse®.

 

 

Cantata tests in Team Reporting avoids the need to replicate tests over multiple work-spaces from different desktops - Test results for Cantata Team Reporting

DIE TEAM REPORTING ARCHITEKTUR

Diagram of computers in different countries using Cantata Team Reporting - Cantata Server - Team Reporting stores test data pushed from Cantata client desktops or build servers onto a centralised Cantata server

 

Team Reporting speichert alle Tests zentral auf einem Cantata Server ab, ob sie nun von Cantata Clients oder von Build-Servern kommen. Damit die Anforderungen aller Geschäftsbereiche, Produkte und ihrer Varianten erfüllt werden können, richten die Verwaltungsseiten der Webschnittstelle eine kontrollierte Containerhierarchie ein.


Die Client-Schnittstelle Cantata Eclipse® dient dazu, den Container auszuwählen, in den die Tests geschoben werden – Testskripte, getesteter Source Code, funktionale Ergebnisse und Überdeckung. Im vorgegebenen Container werden die Testergebnisse des Testlaufs gespeichert. Umgebungsvariablen, Java oder Cantata Eigenschaften können genutzt werden, um den Einsatz der Testdatensets für die Integration in den Continuous Build oder in Konfigurationsmanagement zu überwachen. Der Upload der Testdaten auf den Cantata Server erfolgt entweder automatisch mit der Testausführung oder manuell mittels der GUI. Der Zugriff erfolgt via Webschnittstelle und REST API (JSON & XML).

 

 

BESONDERHEITEN

Cantata Team reporting datasheet - used for unit testing and integration testing of C/C++ codes - how Cantata works and why use Cantata Team Reporting


Cantata Team Reporting Datenblatt

Cantata Team reporting feature brief - Cantata Team Reporting enables teams to work more effectively together. It is available as an optional Add-on for Cantata 7.0 and future versions


Cantata Feature Brief - Team Reporting

 

Cantata Technical Note - Integration with Jenkins - Cantata tests and the visualization of the corresponding results of Cantata Team Reporting, can all be performed from within Jenkins


Cantata Technische Information - Integration mit Jenkins

 

 

Start
Trial
Learn
more
QA-Systems