Größter Auftrag für Cantata

25/02/2015

Die Robert Bosch GmbH setzt in Entwicklungsabteilungen künftig auf das dynamische Analysetool Cantata. Für den Hersteller QA Systems ist die Rahmenvereinbarung mit bis zu 1.000 Lizenzen der größte Einzelauftrag in der Firmengeschichte

Nach einer mehrmonatigen Evaluierungsphase ist die Entscheidung nun gefallen: die Robert Bosch GmbH setzt auf Cantata. Das Tool zur dynamischen Source-Code-Analyse hat sich gegen mehrere Mitbewerberprodukte durchgesetzt.

Bei der Entscheidung für Cantata spielte neben der Funktionalität des Tools auch seine große Effizienz eine Rolle – die Arbeit mit Cantata kann in einem sehr hohen Grad automatisiert werden. Cantata passt sich zudem sehr gut in die Entwicklungsumgebung Eclipse ein. Das Tool erfüllt darüber hinaus die wichtigen Sicherheitsstandards wie ISO 26262, DO-178B, IEC 61508 und andere. Auch dass der Hersteller QA Systems in der Lage ist, einen qualifizierten lokalen Support anzubieten, erleichterte die Entscheidung für Cantata.

Eine Bedarfsanalyse beim Kunden Bosch rechnet mit bis zu 1.000 Lizenzen, die mittel- bis langfristig für die Gruppe erworben werden. „Für uns ist das der größte Einzelauftrag unserer Firmengeschichte“, so Andreas Sczepansky, Geschäftsführer der QA Systems GmbH in Stuttgart-Zuffenhausen.

Cantata automatisiert und verwaltet komplexe Aufgaben beim Testen sicherheitskritischer Anwendungen. Das Tool zur dynamischen Source-Code-Analyse ist als „geeignet für die Entwicklung von sicherheitsrelevanter Software“ zertifiziert. Die Automatisierung beinhaltet die Erstellung der kompletten Testumgebung, die Instrumentierung für Code-Coverage-Analysen, die Generierung eines Testfallgerüsts sowie die Ausführung von Testcases. Cantata ist für die komplette Eclipse-Entwicklungsumgebung sowohl als „built-on“ als auch als Set mit „Eclipse-ready plug-ins“ erhältlich.

Über Cantata
Cantata enthält hoch moderne, äußerst produktive und kosteneffiziente Techniken für eine dynamische Code-Überprüfung  mit intelligenten Unit- und Integrationstests. Es unterstützt eine komplette Testentwicklungsumgebung, die auf Eclipse basiert und in Entwicklungsoberflächen-Compiler und  eingebettete  Target-Plattformen leicht zu integrieren ist. Seit den 90er Jahren wird Cantata weltweit von Kunden erfolgreich eingesetzt um internationalen Sicherheitsstandards, wie z.B. ISO 26262, EN 50128, IEC 60880, DO 178B/C und IEC 62304, zu entsprechen.

Über QA Systems GmbH
QA Systems wurde 1996 von Andreas Sczepansky gegründet. Zu den Kunden des Unternehmens zählen neben 350 Blue-Chip-Companies aus den Branchen Automobil (Hersteller und Zulieferer), Luft- und Raumfahrttechnik, Verteidigung, Energie, Medizintechnik und Eisenbahn auch viele kleinere und mittlere Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Andreas Sczepansky
Geschäftsführer
QA Systems GmbH
Tel: +49 (0)711 138183-0
Email: [email protected]
www.qa-systems.de